Achtsames Selbstmitgefühl

Mindful Self-Compassion

MSC

Was ist Achtsames Selbstmitgefühl?
 

Achtsames Selbstmitgefühl ist eine innere Haltung, die von Freundlichkeit, Verständnis und Fürsorge uns selbst gegenüber geprägt ist – besonders in schwierigen Momenten des Lebens.  Wir können lernen, uns in der gleichen verständnis­vollen und unter­stützenden Art und Weise zu begegnen, wie wir einem guten Freund oder einer guten Freundin begegnen würden.

Warum ist Selbstmitgefühl wichtig?

Achtsames Selbstmitgefühl manifestiert sich in einem Zustand von warmherziger verbundener Präsenz. Es gibt uns die emotionale Stärke und Widerstandsfähigkeit, um uns mit Freundlichkeit zu motivieren, uns unsere Mängel einzugestehen und uns zu vergeben (wenn nötig).

Durch Selbstmitgefühl gelingt es uns, auf authentische Weise wir selbst zu sein und mit ganzem Herzen mit anderen Menschen in Beziehung zu treten. 

Erhöhtes Selbstmitgefühl fördert unsere körperliche und psychische Gesundheit und zufriedenstellendere Beziehungen. Studien belegen auch eine höhere Belastbarkeit bei Herausforderungen im Leben und mehr emotionales Wohlbefinden. 

Wie können Sie Selbstmitgefühl lernen?

Jede*r kann lernen, mitfühlender mit sich selbst umzugehen - auch Menschen, die wenig Zuneigung in der Kindheit erfahren haben oder für die es sich unangenehm anfühlt, freundlich zu sich zu sein.

Mindful Self-Compassion (MSC) ist ein achtsamkeitsbasiertes 8-Wochen Training, das speziell dafür entwickelt wurde, Selbstfreundlichkeit und Selbstmitgefühl zu kultivieren.

​MSC bringt TeilnehmerInnen die wesentlichen Prinzipien und Praktiken bei, um schwierigen Momenten im Leben mit Güte, Fürsorge und Verständnis begegnen zu können. Der Kurs basiert auf der Forschung von Kristin Neff und dem klinischen Fachwissen von Christopher Germer.​

........................................................

Ab 22. Januar 2021:

Ein Kurs in Achtsamkeit und Selbst-Mitgefühl:

Dich mit dir selbst befreunden – 

und die Welt dabei in bessere Bahnen lenken.

Neunwöchiges MSC Online Trainingsprogramm

Mit Co-Teacher Sascha Borrée

In diesem Kurs kannst du lernen:

● dein allgemeines emotionales Wohlbefinden zu verbessern

● dabei Stress, Sorgen und Ängste abzubauen

● mit mehr Resilienz auch in schwierigen Situationen ruhig und geerdet zu bleiben

● herauszufinden, was du hier und jetzt am meisten brauchst

● deine Grundwerte zu kultivieren und sie aktiv zu nutzen – als Leuchtturm auf deinem Weg zu einem freudigeren, erfüllteren Leben

● die aktive, kraftvolle Seite von Mitgefühl genauso zu entdecken wie seinen weichen, stützenden Aspekt

● deinen inneren Kritiker durch eine freundliche, wohlwollende Stimme zu ersetzen – und dich mitfühlend effektiv zu motivieren

● dich dank Selbst-Mitgefühl auch besser um andere Menschen kümmern zu können – ohne dich dabei aufzuopfern

● die Beziehung zu dir selbst und zu den Menschen in deinem Leben heilsamer zu gestalten

Kurstermine

● Freitags, 22.1. – 19.3.2021 (ausser 26.2.), 9.30 – 12 Uhr

● Praxistag: Sonntag, 28.2.2021, 9.30 – 13.30 Uhr

● Kostenfreie Info-Session: Sonntag, 3.1.2021, 10 – 12 Uhr

Kursgebühr

● 380 € (regulär), 320 € (Frühbucher bis 4.1.2021), zwei Plätze für Menschen mit keinem/geringem Einkommen

 

Achtsames Selbst-Mitgefühl (Mindful Self-Compassion, MSC)

● MSC ist ein international anerkanntes Trainingsprogramm, das aktuelle psychologische Forschungsergebnisse und uralte spirituelle Praktiken integriert

● MSC wird nur von sorgfältig ausgebildeten Lehrern unterrichtet

● Der Kurs öffnete einen sicheren Raum für innere Arbeit - in individueller Praxis, kleinen Gruppen und Interaktionen mit den Lehrern

● Der Fokus des Programm liegt nicht auf Meditation; auch Menschen ohne jede Meditationserfahrung können teilnehmen

● Gleichzeitig berichten sogar Menschen mit langjähriger Meditationserfahrung von starken Auswirkungen auf ihren Alltag und ihre Praxis

● Dieser Kurs hilft, kraftvolle innere Ressourcen zu entwickeln. Er ist kein Ersatz für Psychotherapie, Medikamente oder andere medizinischen Behandlungen. Bitte berate dich im Zweifelsfall vor einer Anmeldung erst mit deinem behandelnden Psychotherapeuten oder Arzt.

Praktische Details

●  acht 2,5-stündige Sitzungen, 22.1. – 26.3.2021 (immer freitags, ausser 26.2.)

●  eine 4-stündige Sitzung (“Praxistag”) am Sonntag, 28.2.2021

●  Sitzungen laufen über Zoom, Pausen sind eingeplant

●  Teilnehmende werden gebeten, sich während der Dauer des Kurses 15 – 30 Minuten täglich für ihre persönliche Praxis daheim zu nehmen

●  technische Voraussetzungen: schnelle Internet-Verbindung, Laptop oder Tablet (kein Telefon, bitte!) und einen Rückzugsraum, in dem du während der Sitzungen ungestört bist

●  MSC-Kurse kosten typischerweise zwischen 400,- und 600,- €. Wir bieten diesen Kurs zu einem regulären Preis von 380,- € an, mit Frühbucherrabatt 320,- €

●  2 Plätze sind für Menschen mit keinem oder geringem Einkommen reserviert. Bitte komm bei Bedarf auf uns zu, so dass wir gemeinsam eine Lösung finden können!

●  der Kurs zählt auch als erste Komponente auf dem Weg zu einer eigenen MSC-Lehrer*innenausbildung

In der Kursgebühr inklusive

●  Training in mehr als zwei dutzend formellen und informellen Übungen

●  Kurshandbuch (als Ebook)

●  Links zu kostenlosen Audio-Mitschnitten von Übungen als Unterstützung für die Praxis zwischen den Sitzungen und nach dem Kurs

●  kostenloser Zugriff auf weiteres MSC-Material

●  kostenloses Vor- und auf Wunsch auch Nachgespräch

Weitere Infos zum MSC-Programm

●  TED talk von Kristin Neff, Mit-Entwicklerin von MSC auf Youtube (Englisch)

●  Text von Chris Germer, Mit-Entwickler von MSC beim Harvard Business Review (Englisch)

●  Interview mit der deutschen Psychologin und MSC-Ausbildern Christine Brähler (Deutsch)

 Artikel zum Thema Mitgefühl und Mitgefühlstraining auf Spektrum der Wissenschaft (Deutsch)

PDF zum download

........................................................

Empfohlene Literatur zum Thema Achtsames Selbstmitgefühl:

Selbstmitgefühl – Das Übungsbuch, Kristin Neff & Christopher Germer (2019)

Der achtsame Weg zur Selbstliebe. Christopher Germer (2009) Arbor Verlag.

Selbstmitgefühl. Kristin Neff (2011) Kailash Verlag.

Jörg Mangold (2018) Wir Eltern sind auch nur Menschen. Jörg Mangold (2018) Arbor Verlag

 

Luise Reddemann im Interview: Mitgefühl, wie wir es lernen können 

Lienhard Valentin über das Elternsein und Achtsames Selbstmitgefühl

Für weitere Informationen über MSC und das MSC Teacher Training, besuchen Sie bitte www.centerformsc.org

​​​

© Wiebke Pausch 2020