Einzelbegleitung

Es braucht Mut und auch Ermutigung, schwierige Lebenssituationen anzuschauen, schmerzlichen Gefühlen Raum zu geben und so Wege aus emotionalem Leid zu finden. Das müssen Sie nicht alleine tun.

In den Einzelsitzungen verbinde ich körperorientierte und kreativtherapeutische Methoden mit Meditation, Achtsamkeit und Mitgefühl.

Für wen?

  • Sie leiden unter einer belastenden Lebenssituation oder blockierenden Verhaltensmustern, die Sie ändern möchten.

  • Sie sind in einer Lebenskrise oder einer Übergangsphase (Lebensmitte / Menopause / Trennung etc.). Sie fühlen sich orientierungslos und benötigen eine klare und wohlwollende Begleitung durch Ihren Prozess.

  • Das Alte stimmt nicht mehr und Neues ist noch nicht in Sicht. Sie suchen nach neuen Perspektiven, nach Sinnhaftigkeit und alternativen Handlungsmöglichkeiten.

  • Sie möchten lernen, sich selbst mitfühlend und freundlich zu begegnen, ihre eigene Bedürfnisse ernst zu nehmen und sich das zu geben, was Sie wirklich brauchen.

  • Sie wünschen sich eine therapeutische Begleitung, die neben Gesprächen, auch den Körper, die Kreativität und Spiritualität miteinbezieht.

  • Sie wünschen sich Unterstützung bei ihrer Meditationspraxis. Ich biete Ihnen achtsamkeits- und mitgefühlsbasierte Meditationen und Übungen an, die sich leicht im Alltag anwenden lassen und Ihnen mehr Stabilität, Lebensfreude und Verbundenheit schenken.

Wie ich arbeite

Ich begleite Sie dabei, ihr Anliegen und Ihre aktuelle Lebenssituation zu erforschen und biete Ihnen einen geschützten Rahmen, in dem sich Ihr individueller Prozess frei entfalten darf.

Die Veränderung von Verhaltens- und Beziehungsmustern braucht oft Zeit und geschieht in kleinen Schritten. Wir können die Vergangenheit nicht ändern, aber wir können eine andere, annehmende Haltung dazu finden. Das führt zu mehr Gelassenheit, Präsenz und Lebensfreude.

​Ich verbinde verschiedene Methoden, denn jeder Prozess ist einzigartig - die Auswahl der Methode orientiert sich immer an Ihren Bedürfnissen, Wünschen und Zielen.

Als Mitglied der Assoziation Kreativer Leibtherapeut/innen e.V. verpflichte ich mich zur Einhaltung von therapeutischen Ethikrichtlinien, die sie hier nachlesen können.

​Was bedeutet körperorientiert?

In schwierigen Lebenssituationen geben wir meist den Gedanken und Geschichten über uns und andere den grössten Raum. Wir werden von Gefühlen überflutet, oder wir schotten uns ab und fühlen nichts mehr.

Jede Emotion und jeder Gedanke hat eine Resonanz im Körper und alles Erlebte hinterlässt einen "Abdruck" in unserem System. Daher kann es auch noch lange nach dem Auftreten eines Ereignisses zu körperlichen Empfindungen, Reaktionen und Gefühlen kommen. 

Ich begleite Sie dabei, behutsam Kontakt mit Ihrem Körper aufzunehmen und die Empfindungen bewusst zu fühlen. Das ermöglicht es, die Strukturen unseres Nervensystems zu verändern und Emotionen zu transformieren.

 

Unser Körperwissen eröffnet Einsichten in vielschichtige Zusammenhänge. Hinderliche Glaubenssätze und Ideen über uns selbst und unser Leben werden sichtbar. Emotionale Verstrickungen und festgefahrene Verhaltensmuster können sich lösen. Durch diesen Prozess lernen wir, unseren Körperempfindungen wieder zu vertrauen. Das hat heilsame Auswirkungen auf unser Leben.

KlientInnen berichten mir, dass Sie durch diese Arbeit ihren Körper wirklich fühlen lernen, Gefühle besser unterscheiden können und neue Werkzeuge zur Emotionsregulierung in die Hand bekommen. Der Körper und die Gefühle werden nicht mehr bekämpft, sondern als Lebenskraft wahrgenommen.

Was bedeutet kreativtherapeutisch? 

Wenn Worte allein nicht reichen oder wir in unserem Leiden verstummt sind, kann sich unser inneres Erleben oft leichter durch kreative Methoden (Farben, Material, Bewegung, Musik) ausdrücken.

Auch dadurch wird ein neuer Zugang zum Körper und zu den Gefühlen möglich.

Komplexe Zusammenhänge werden sichtbar und (be-)greifbar, die Perspektive weitet sich und es eröffnen sich neue Handlungsmöglichkeiten. Das während des therapeutischen Prozesses Erlebte kann dann im Alltag umgesetzt werden.

Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse im Malen oder künstlerische Fähigkeiten.​​​

Ausführliche Informationen zur Kreativen Leibtherapie finden sie hier.

 

Methoden: Körperzentrierte Herzensarbeit - Achtsames Selbstmitgefühl MSC - Kreative Leibtherapie

 

Kosten

  • 60 min: 70€ 

Die Häufigkeit und Dauer der Sitzungen richten sich nach Ihrem Anliegen und werden individuell miteinander vereinbart. Die Kosten werden nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. ​

​Hier können Sie eine Probesitzung zu einem vergünstigten Kostensatz buchen.

Einzelsitzung in Berlin

Friedenstrasse 62, 10249 Berlin - Friedrichshain, U-Bahn Weberwiese

(Heilpraxis Walter - im Hinterhof, Eingangstür links)

 

Einzelsitzung International (deutsch/english/français):  Über Zoom, Skype oder Telefon.

Regeln bei Absage Ihrer Stunden - Eine Absage bis zu 24 Stunden vor dem Termin, per Telefon oder E-Mail ist kostenfrei. - Das gesamte Stundenhonorar wird fällig, wenn Sie ohne Absage nicht zum verabredeten Termin erscheinen.

AKL-Stempel-2019.png

© Wiebke Pausch 2019